Zu- und Abgänge 2014/2015

Liga
Abgänge: Daniel Blum (Intertürk), Christoph Thede (hört auf)

Neuzugänge: Daniel Holtmann (Angeln 02), Stefan Lapatzki (Schönkirchen), Tony Buck (TSV Altenholz A-Jugend), Julian und Jannik Langnau (TSV Altenholz A-Jugend), Tobias Hoffmann (reaktiviert)

MTV Dänischenhagen vs. Holstein Kiel

MTV Dänischenhagen – Holstein Kiel 0:7 (0:5)

Rund 650 Zuschauer säumten die Günter-Seemann-Sportanlage am heutigen Samstag, um die Kieler Störche bei Gastgeber MTV Dänischenhagen zu begutachten. Am Ende stand ein verdienter 7:0-Sieg für die KSV Holstein, die das Spiel vorwiegend als Trainingseinheit für Flankenläufe nutzte.

Nachdem der Drittligist zur Halbzeit gegen gut aufgestellte Dänischenhagener bereits mit 5:0 führte, gönnte man sich den Luxus gleich elf neue Spieler zu bringen. So konnte der in Dänischenhagen wohnhafte KSV-Stürmer Fiete Sykora die zweite Hälfte mit seinem Sohnemann, Spieler der örtlichen G-Jugend, entspannt verfolgen. Der MTVD wechselte immerhin vier neue Spieler ein und kassierte bis zum Schluss nur noch zwei Gegentreffer. Ein gelungener Start für Holstein in die neue Saison, ein schöner Abschluss für die heimische Liga.

Tore: 0:1 Kegel (4.), 0:2 Kegel (22.), 0:3 Wirlmann (31.), 0:4 Wirlmann (38.), 0:5 Heider (40.), 0:6 Siedschlag (48.), 0:7 Schäffler (63., Foulelfmeter)

MTV Dänischenhagen empfängt Holstein Kiel

Die Störche machen zum Auftakt der Kieler Woche Zwischenstation in Dänischenhagen. Drittligist KSV Holstein Kiel gastiert am Samstag, 21. Juni 2014 auf der Günter-Seemann-Sportanlage, um sich mit unserer Verbandsliga-Elf zu messen. Karten für das um 14 Uhr beginnende Freundschaftsspiel gibt es im Sportheim, bei der Apotheke in Dänischenhagen und bei Teamsport Friedrichsort. Erwachsene zahlen fünf Euro, Jugendliche und Kinder unter 18 Jahren drei Euro. Kinder unter sechs Jahren müssen keinen Eintritt bezahlen.MTVD_KSV

Zusätzliche Parkplätze auf dem C-Platz, ebenfalls an der Schulstraße, sorgen für ausreichende Möglichkeiten in direkter Nähe sein Auto abzustellen:

Endlich!

Christoph_ThedeMTV Dänischenhagen – Rendsburger TSV 2:0 (1:0)

Während es am Karsamstag noch eine 1:0-Niederlage beim Mitaufsteiger aus Laboe gab, konnte der MTV Dänischenhagen am Ostermontag endlich wieder einen Dreier landen. Gegen den aus Rendsburg angereisten TSV wollte die Mannschaft von Frank Knocke den Sieg einfach mehr. Bereits in den ersten 20 Minuten gab es einige gute Chancen, Lars Mischak scheiterte an der Linie und am Pfosten. Nach einer halben Stunde schließlich, konnte Stephan Wendt nach einer „Vorlage des Willens“ von Kapitän und Mittelstürmer Lars Mischak, erfolgreich zum 1:0 abschließen. Chancen und Aluminium folgten auf beiden Seiten. Wendt legte den Gästen noch ein weiteres Osterei ins Tor (71.): Drei Punkte für eine sehr geschlossene Mannschaftsleistung!

Tore: 1:0/2:0 Wendt (30./71.)

Busfahrt zum Pokalspiel der Alten Herren

Am 25. April geht es für die Ü33, also unsere Alte Herren, zum Pokalspiel nach Todenbüttel. Wer die Mannschaft lautstark unterstützen möchte oder einfach nur ein Bier mit den hoffentlich zukünftigen Pokalhelden auf der Rückfahrt (oder an der Außenlinie) trinken möchte, der kommt am Spieltag um 17 Uhr zum Sportheim.

Der Bus bietet 50 Plätze, so dass keiner stehen muss, zudem sind in den Gesamtkosten von nur 10 Euro eben jene Fahrt, Bier (Holsten Edel) und der Eintritt inbegriffen. Ohne Anmeldung.

Viel Spaß und viel Erfolg!